Wahrig Herkunftswörterbuch

en vogue

in Mode, im Schwange, beliebt
frz.
en vogue in ders. Bed., wörtlich „in Beliebtheit, in Ansehen“, urspr. „beim Schwimmen, beim AufdemWasserFahren“, zu
frz.
voguer „rudern, schwimmen (vom Schiff), auf dem Wasser fahren“ (zu
altnddt.
*wogôn,
ahd.
wagôn „bewegt werden, wogen“), übertr. „erfolgreich“, etwa unserem „mit vollen Segeln“ zu vergleichen; was mit vollen Segeln daherfährt, Erfolg hat, ist auch beliebt, daher wandelte sich vogue zu „Beliebtheit, Ansehen“
Tanker, Erdgas
Wissenschaft

Wie Gas flüssig wird

LNG soll die Versorgungslücke schließen, die seit dem Stopp der russischen Erdgaslieferungen klafft. Eine Einführung in die notwendige Technologie.

Der Beitrag Wie Gas flüssig wird erschien zuerst auf ...

forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Schritt zurück nach vorn

Evolutionsbiologen, die ihr Feld experimentell beackern, haben einen ganz speziellen Feind: „Armchair Evolutionists“, also „Sessel-Evolutionisten“, nennen sie ihn – und meinen damit Leute, die weitgehend ohne Kenntnis echter Daten vermeintlich klug über Evolution zu sinnieren und zu spekulieren versuchen. Zu diesen Sessel-...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon