wissen.de Artikel

Kult um Muskel und Form

Schon lange im Trend

Fitness, Bodystyling, Körperkult: Klingt trendy, aber wirklich neu ist das alles nicht. Die Kalifornier haben das Modellieren des eigenen Körpers ebenso wenig erfunden wie Turnvater Jahn, ja selbst die alten Griechen haben die erste dokumentierte Fitness-Welle verpasst. Weit voraus waren ihnen nämlich die Chinesen (3600 v. Chr.) und die Ägypter (3400 v. Chr.), das belegen archäologische Funde. Ihr ausgeprägtes Schönheitsideal ließ sie Gymnastik treiben und bei Kampfsportarten, z. B. dem Ringen, ihre Muskeln kräftigen. Auch für die Entspannung nach dem Sport war gesorgt: In Bädern und Saunen ließ man es sich gut gehen. Im Gegensatz zu anderen Kulturkreisen war bei den Ägyptern Sport keineswegs nur eine Männerdomäne. Auch die Frauen hielten sich durch sportliche Übungen in Form.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren