wissen.de Artikel

Exotische Reiseziele: Ghana

Werner Gerl

An der “Goldküste“

EINE DER VIELEN SKLAVENBURGEN AN DER “GOLDKÜSTE“: EMINA CASTLE (2001, PHOTOS TO GO)

Jahrhundertelang suchten Europäer diesen Küstenstrich Westafrikas auf, um ihre Gier nach Gold und Sklaven zu befriedigen. Noch heute säumen Sklavenburgen die Strände Ghanas, stumme Zeugen einer dunklen Vergangenheit. Die Gegenwart aber bietet ein anderes Bild: herzliche Menschen, weite Sandstrände und eine abwechslungsreiche Tropenlandschaft laden zum Besuch der “Goldküste“ ein.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren