Wahrig Herkunftswörterbuch

Fait accompli

vollendete Tatsache
frz.
, aus fait „Tatsache“, wörtlich „etwas Getanes, Gemachtes, Geschehenes“ (zu
frz.
faire aus
lat.
facere „tun, machen“) und
frz.
accompli „vollendet“, zu
frz.
accomplir „vollenden, verwirklichen, ausführen“, über
vulgärlat.
*accomplere aus
lat.
ad „zu, hinzu“ (verstärkend) und
lat.
complere „vollfüllen, vollzählig machen, ergänzen“

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon