Wahrig Herkunftswörterbuch

Furore

1.
rasender Beifall
2.
nur noch in der Wendung:
F.
machen:
Aufsehen erregen, großen Erfolg haben
über
ital.
furore aus
lat.
furor „Wut, Raserei, Begeisterung, Verzückung“, zu
lat.
furere „rasen, wüten, begeistert, entzückt sein“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache