wissen.de
You voted 3. Total votes: 109
wissen.de Artikel

Die besten Bondgirls

Die schönsten Frauen in den Bondfilmen von James Bond jagt Dr. No bis Stirb an einem anderen Tag

Als der britische Autor und Drehbuchschreiber Roald Dahl sich daran machte, das Drehbuch für Man lebt nur zweimal, den fünften James-Bond-Film, zu schreiben, erkannte er schnell, dass es drei Kategorien von Bondgirls gibt.

 

»… du packst drei Girls hinein. Nicht mehr und nicht weniger. Girl Nummer eins ist auf Bonds Seite. Sie bleibt ungefähr bis zum Ende der ersten Filmrolle im Rennen. Dann wird sie von der gegnerischen Seite eliminiert, vorzugsweise in den Armen Bonds … Girl Nummer zwei gehört zu Bonds Gegnern und bleibt im ganzen mittleren Drittel des Films aktuell. Sie muss Bond in ihre Gewalt bringen und der muss sich retten, indem er sie mit seiner sexuellen Ausstrahlung schachmatt setzt. Auch dieses Girl sollte eliminiert werden, vorzugsweise auf eine originelle Art und Weise … Girl Nummer drei ist hundert Prozent pro-Bond. Sie bereichert die Leinwand im letzten Drittel des Films und darf unter keinen Umständen ermordet werden. Und sie darf nicht zulassen, dass Bond sich ihr sexuell nähert, ehe der Film wirklich zu Ende ist. Das sparen wir uns für die letzte Einstellung auf.«

Roald Dahl, Playboy, 1967

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
© 20th Century Fox, übersetzt von Christian Kennerknecht
You voted 3. Total votes: 109