wissen.de
Total votes: 17
wissen.de Artikel

Was bedeutet eigentlich „tschüs“?

Wenn man sich zum Abschied »tschüs!« zuruft, sagt man eigentlich: »(Geh) mit Gott!« Der kurze, aber wichtige Gruß leitet sich nämlich genau wie »ade!« vom lateinischen ad deum = zu Gott ab. Über das wallonische »adjuus«, das französische »adieu«, das spanische »adiós« und das italienische »addio« ist es seit dem 17. Jahrhundert durch Seeleute bei uns eingewandert - in vielen Varianten wie adjüs, adjes, tjüs oder atschüs. Nur das immer beliebter werdende »tschau!« stammt aus anderer Quelle: Hier stand das italienische Begrüßungs- und Abschiedswort »ciao« Pate - eine Verkürzung des Wortes »schiavo«, das Diener oder Sklave bedeutet. Wer »ciao!« ruft, meint also: »Ich bin dein Diener!« oder »Stets zu Diensten!« Ein Gruß, den man guten Freunden vorbehalten sollte.

Total votes: 17