wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

metzeln

zerhacken
der Ausdruck stammt aus dem 15. Jh. und bezog sich zunächst nur auf das Schlachten von Vieh; er ist eine Entlehnung aus
mlat.
macellarius „Metzger, Fleischhändler“, zu macellare „schlachten“; dieses wiederum aus
lat.
macellum „Fleischmarkt“, das seinerseits aus
griech.
mákellon „Fleischhandel“ stammt; seit dem 16. Jh. wird metzeln auch im Sinne von „besiegen, morden“ im Zusammenhang mit Kämpfen und Kriegen verstanden, dazu eher in der erweiterten Form
niedermetzeln
Total votes: 0