wissen.de Artikel

Der "King of Pop" ist tot

Herzstillstand lautete die Diagnose, als Michael Jackson am 25. Juni 2009 in ein Krankenhaus in Los Angeles eingeliefert wurde. Er hinterlässt drei Kinder - und eine riesige Fangemeinde. In den vergangenen Jahren hatte der Sänger vor allem mit Berichten über finanzielle und gesundheitliche Schwierigkeiten Schlagzeilen gemacht. Das änderte sich Anfang März 2009: Jackson gab in London eine kurze, aber spektakuläre Pressekonferenz, in der er sein Comeback ankündigte. Er werde im Juli Konzerte in London geben, erklärte "Jacko". 50 Shows waren in London geplant. "Ich werde die Songs singen, die mein Publikum hören will!" - Dazu wird es nun nicht mehr kommen.

aus der wissen.de-Redaktion

Michael Jackson

"Jackson ist alles in einem - männlich und weiblich, schwarz und weiß, gefährlich und harmlos, prunksüchtig und asketisch bescheiden" - so urteilte David Gutman, Professor für Psychiatrie an der Northwestern University, Chicago, einst über das Phänomen der neuzeitlichen Popgeschichte.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren