wissen.de
Total votes: 26
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Koniotomie

Ko|ni|o|to|mie
f.; , n; Med.
die operative Durchtrennung des Ringknorpels am Kehlkopf u. des Bandes zwischen Schild u. Ringknorpel bei drohender Erstickung
[< Konus + tomie]
Total votes: 26