wissen.de
Total votes: 11
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Restriktionsenzym

◆ Re|st|rik|ti|ons|en|zym
n.; s, e; Biochemie
Enzym, das die DNA an bestimmten Stellen spalten kann (wird zur Fragmentierung u. Decodierung von Genomen genutzt)
Die Buchstabenfolge re|st kann auch res|t getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. strukturieren, strukturierung.
Total votes: 11