Wahrig Fremdwörterlexikon

Territorialitätsprinzip

Ter|ri|to|ri|a|li|täts|prin|zip
n.; (e)s, e
1
Grundsatz, dass ein erworbenes Staatsgebiet in die Gewalt des erwerbenden Staates übergeht
2
Grundsatz, dass jeder, der sich in einem Staat aufhält, dessen Gewalt untersteht
3
Anwendung der Rechtsordnung eines Staates auf Vorgänge u. Handlungen, die sich in seinem Territorium abgespielt haben

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon