Lexikon

Bnzaldehyd

Bittermandelöl; Oxomethylbenzol
C6H5CHO, nach bitteren Mandeln riechender, flüssiger Aldehyd der aromatischen Reihe; durch Wasserdampfdestillation (Hydrolyse) aus Aprikosen- oder Bittermandelkernen oder synthetisch aus Benzalchlorid und Calciumhydroxid gewonnen; Verwendung in der Lebensmittel-, Farbstoff- und Parfümindustrie sowie als Lösungsmittel und zur Herstellung von Zimtsäure.

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Das könnte Sie auch interessieren