wissen.de
You voted 2. Total votes: 21
LEXIKON

Cartier

[karˈtje:]
französischer Schmuck-, Uhren-, Accessoires- und Parfümeriekonzern, gegründet 1847 in Paris von Louis-François Cartier (* 1819,  1904). Filialen in London (1902) und New York (1909), die als unabhängige Ateliers mit eigenen Designern arbeiteten. 1962 Zerfall des Unternehmens, seit 1979 als „Cartier Monde“ wieder am Markt.
You voted 2. Total votes: 21