wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

Cartier

[karˈtje:]
französischer Schmuck-, Uhren-, Accessoires- und Parfümeriekonzern, gegründet 1847 in Paris von Louis-François Cartier (* 1819,  1904). Filialen in London (1902) und New York (1909), die als unabhängige Ateliers mit eigenen Designern arbeiteten. 1962 Zerfall des Unternehmens, seit 1979 als „Cartier Monde“ wieder am Markt.
Total votes: 18