Lexikon

Chamberlain

Chamberlain, Housten Stewart
Housten Stewart Chamberlain
Houston Stewart, englisch-deutscher Schriftsteller, * 9. 9. 1855 Portsmouth,  9. 1. 1927 Bayreuth; Sohn eines englischen Admirals, Schwiegersohn R. Wagners; lebte in Deutschland und vertrat in kulturphilosophischen und politischen Schriften („Die Grundlagen des 19. Jahrhunderts“ 1899) einen völkisch-nationalen Standpunkt und die Theorie von der Überlegenheit der nordischen Rasse, wodurch er zu einem Wegbereiter Hitlers wurde.
xxImage_Professionals_-_Gesamt-11656018-HighRes.jpg
Wissenschaft

Das vernetzte Gehirn

Wie Nervenzellen verschaltet sind, bestimmt darüber, wie wir wahrnehmen und denken. von SUSANNE DONNER Wieso weiß ich, wer ich bin? Auch renommierte Neurowissenschaftler müssen bei der Beantwortung dieser einfachen Frage bisher in Teilen immer noch passen. Sie gehen zwar davon aus, dass die Information darüber, wie man heißt, in...

xxx_AdobeStock_69211757_1.jpg
Wissenschaft

Aufgeschäumt

Ob zum Reinigen, Feuerlöschen oder als schusssicherer Panzer: Schaumartige Materialien lassen sich vielseitig einsetzen – und verblüffen die Forscher immer wieder mit neuen Eigenschaften. von REINHARD BREUER Die Prunkkutsche hat schon bessere Tage gesehen. Die 300 Jahre alte Karosse, die im Marstallmuseum des Nymphenburger...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon