wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Din

Céline, frankokanadische Sängerin, * 30. 3. 1968 Charlemagne, Quebec; wurde vor allem mit gefühlvollen Liebesballaden zunächst im frankokanadischen Raum und in Frankreich zum Star; gewann 1988 in Dublin den Grand Prix Eurovision de la Chanson für die Schweiz; nahm seit 1990 auch englischsprachige Titel auf und avancierte mit ihrem klaren, stimmgewaltigen Gesang weltweit zur Popdiva; einen ihrer größten Erfolge errang sie mit dem Titelsong „My Heart Will Go On“ zum Kinofilm „Titanic“ 1997. Veröffentlichungen: „Unison“ 1990; „Céline Dion“ 1992; „The Colour Of My Love“ 1993; „Lets Talk About Love“ 1997; „A New Day Has Come“ 2002; „DElles“ 2007; „Taking Chances“ 2007.
Total votes: 26