wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Dornfelder

junge deutsche rote Rebsorte (seit 1955) mit Ursprung in Württemberg; eine Kreuzung aus den Sorten Helfensteiner und Heroldrebe. Wegen seiner tiefdunklen Farbe zunächst als Deckwein in Cuvées mit hellen Rotweinen verwendet, dann aber immer mehr sortenrein ausgebaut, entwickelte er sich bald zur erfolgreichsten Neuzüchtung deutscher Rotweinsorten.
Total votes: 28