wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Cuvée

[
kyˈve; die; französisch
]
1. Im ursprünglichen Sinn eine bestimmte Menge Wein in einem Behälter. 2. Im deutschen Sprachgebrauch ein Verschnitt aus verschiedenen Rebsorten, Jahrgängen oder Lagen zur Herstellung von Wein oder Schaumwein, um durch gezielte Komposition bestimmte Eigenschaften zu erhalten. Typische Cuvées sind z. B. Bordeauxweine. In Frankreich werden hochwertige Cuvées als „Assemblage“ (Zusammenfügung) von minderwertigen als „Coupage“ (Verschnitt) unterschieden.
Total votes: 24