wissen.de
Total votes: 21
LEXIKON

Energiefluss

der Durchlauf von Energie (Energieaufnahme und -weitergabe) durch ein Ökosystem, der im Gegensatz zu den Stoffkreisläufen stets nur in einer Richtung, nicht umkehrbar, das System durchfließt. Ursprung der Energie ist die Sonnenenergie. Die Kette reicht von dem Energie bindenden Produzenten (Pflanzen, die durch Photo- oder Chemosynthese aus anorganischen Stoffen organische Substanzen aufbauen) über Konsumenten (Organismen, die von Produzenten erzeugte organische Substanzen direkt als Pflanzenfresser oder indirekt als Fleischfresser als Nahrung aufnehmen) bis zu den Destruenten (Organismen, die organische Rückstände zu einfachen, anorganischen Verbindungen abbauen).
Total votes: 21