Lexikon

Flkberget

Falkberget, Johan Petter
Johann Petter Falkberget
Johan Petter, eigentlich J. Lillebakken, norwegischer Romancier, * 30. 9. 1879 Rugeldalen,  6. 4. 1967 Röros; als Kind im Bergbau tätig, dann Journalist, Parlamentsabgeordneter; gestaltete in Geschichtsromanen die heimatliche Bergwelt, besonders aber die Armut und die Glaubenskraft der Fjellbauern und Grubenarbeiter: „Brandopfer“ 1918, deutsch 1929; „Die vierte Nachtwache“ 1923, deutsch 1927; „Brot der Nacht“ 19401952, deutsch 19531957.
Fast 50 schwimmende Häuser liegen am Pier in einem Amsterdamer Kanal. Seit Anfang 2019 sind die ersten Gebäude des ungewöhnlichen Stadtviertels Schoonship bewohnt. ©Isabel Nabuurs (isabelnabuurs.nl)
Wissenschaft

Auf Wasser gebaut

Der steigende Wasserspiegel der Weltmeere bedroht immer mehr Küsten. Daher wollen „Aquatekten“ die Menschen in schwimmende Städte aufs Meer umsiedeln.

Der Beitrag Auf Wasser gebaut erschien zuerst auf wissenschaft...

Metamaterialien, Licht
Wissenschaft

Umleitung für Licht und Lärm

Tarnkappen und Tarnmäntel gehören eigentlich ins Reich von Märchen und Science-Fiction-Geschichten. Doch mit sogenannten Metamaterialien lassen sie sich tatsächlich realisieren. Und die künstlich geschaffenen Werkstoffe ermöglichen noch mehr bizarre Effekte. von REINHARD BREUER Der Begriff „meta“ ist griechisch und bedeutet „...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon