Lexikon

Inertilsystem

[lateinisch inertia, Trägheit]
Koordinatensystem in Raum und Zeit, in dem die Newtonschen Axiome der Mechanik (insbesondere also Galileis Trägheitsgesetz) gelten, ohne dass Trägheitskräfte, wie Zentrifugal- oder Corioliskräfte, auftreten. Praktisch kann als Inertialsystem ein Bezugssystem angesehen werden, das in der Milchstraße verankert ist. Ferner ist jedes geradlinig und gleichförmig dagegen bewegte System ebenfalls ein Inertialsystem; Relativitätsprinzip.

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon