wissen.de
Total votes: 44
LEXIKON

Insel-Verlag

Frankfurt am Main und Leipzig, aus der 1899 gegründeten Zeitschrift „Die Insel“ hervorgegangen, gegründet 1902 in Leipzig, 19051950 unter der Leitung A. Kippenbergs; 1945 Neugründung in Wiesbaden; 1963 vom Suhrkamp Verlag übernommen. In der DDR bestand der Insel-Verlag Anton Kippenberg Leipzig bis 1991. Danach fusionierten beide Häuser. Der Verlag pflegt moderne und klassische Werke der Weltliteratur, bibliophile Werke, Kinderbücher. Die 1912 gegründete Insel-Bücherei wurde zum Vorbild für ähnliche Buchreihen.
Total votes: 44