wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Kryptocalvinsten

[
„heimlich Calvinisten“
]
von ihren Gegnern aufgebrachtes Schimpfwort für eine von P. Melanchthon ausgehende, unter der Führung seines Schwiegersohns K. Peucer stehende und in einigen Punkten von der Lehre M. Luthers abweichende theologische Richtung. Die Kryptocalvinisten erstrebten insgeheim in der Abendmahlsfrage eine Verständigung zwischen Luthertum und Calvinismus. Die Hauptvertreter wurden 1574 hingerichtet.
Total votes: 13