wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

Landrassen

Primitivrassen
züchterisch wenig bearbeitete, mehr durch natürliche Zuchtwahl entstandene lokale Gebrauchsrassen von Haustieren, die widerstandsfähiger und vitaler sind als die Edelrassen, die meist aus klimatisch ganz anderen Gebieten stammen. Aus Kreuzungen mit Edelrassen entstehen die veredelten Landrassen (z. B. Deutsches veredeltes Landschwein, -schaf).
Total votes: 43