Lexikon

Leskw

Leskov
Leskow, Nikolaj
Nikolaj Leskow
Nikolaj Semjonowitsch, Pseudonym: M. Stebnizkij, russischer Erzähler, * 16. 2. 1831 Gorochowo, Gouvernement Orel,  5. 3. 1895 St. Petersburg; schildert wirklichkeitsnah, humorvoll, voll psychologischen Verständnisses Russen in ihrer Umwelt, zuweilen unter Benutzung alter Legendenstoffe: „Die Klerisei“ 1872, deutsch 1920; „Der verzauberte Pilger“ 1873, deutsch 1925, u. a.
Antiferromagneten, Elektronen
Wissenschaft

Eine neue Art des Magnetismus

Wichtig für die Elektronik von übermorgen: Jetzt glückte der Nachweis von Materialien mit der überraschenden Eigenschaft eines sogenannten Altermagnetismus. von DIRK EIDEMÜLLER Manchmal ist es in der Wissenschaft wie im normalen Leben: Man denkt, man kennt seine Umgebung genau, bis man plötzlich in einer Nachbarstraße ein...

Anlagen, Wasserstoff, Windkraftwerke
Wissenschaft

Schwimmende Windparks für grünen Wasserstoff

Für eine klimaneutrale Zukunft ist grüner Wasserstoff unverzichtbar. Ein neues Projekt zeigt, wie sich große Mengen davon erzeugen lassen: auf dem offenen Meer mit schwimmenden Windturbinen – samt sicherer Lagerung und Transport in Tanks mit organischen Ölen. von ULRICH EBERL Die malerischen Buchten am Fens-fjord nördlich der...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch