wissen.de
Total votes: 16
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

garstig

das Adjektiv stammt aus dem 15. Jh. und ist eine Bildung zu
mhd.
garst „verdorben, ranzig“; daher wird
germ.
*garsta als Ursprung angenommen, aus dem sich auch
altnord.
gerstr „bitter, mürrisch“ entwickelte; vor dem 18. Jh. wurde der Ausdruck fast ausschließlich im Sinne von „verdorben“ verwendet, bevor die Bedeutung „unfreundlich, gemein“ diesen Platz einnahm
Total votes: 16