wissen.de Artikel

Wasser im Film

Der Star unter den Elementen

Feuer, Erde, Luft und Wasser: Ohne die vier Elemente wäre unsere Welt nicht denkbar, doch was das Kino angeht, ist sicherlich Wasser - neben dem äußerst fotogenen Feuer natürlich - der uneingeschränkte Star. Warum auch nicht, schließlich ist seine Faszination seit Jahrmillionen ungebrochen. Und da wir Zuschauer laut Evolution nicht nur unseren Ursprung im Meer zu suchen haben, sondern darüber hinaus zum größten Teil aus der Wunderkombination H20 bestehen, lässt sich die Begeisterung für Wasser im Film durchaus nachvollziehen. Ob als einzigartiger Lebensspender, gewaltige Katastrophe, philosophische Projektionsfläche oder einfach nur als grandiose Kulisse: Wasser ist gleichermaßen Natur- und Filmerlebnis.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren