Lexikon

Loriot

[
lɔriˈo
]
eigentlich Vicco (Bernhard Victor Christoph-Carl) von Bülow, deutscher Karikaturist, Schriftsteller, Filmregisseur und Fernsehautor, * 12. 11. 1923 Brandenburg, Havel,  22. 8. 2011 Ammerland am Starnberger See; karikierte in seinen Zeichnungen das Alltagsverhalten und in seinen Texten das sprachliche Klischee; inszenierte groteske Fernsehszenen und schrieb Drehbücher für Filme, in denen er selbst auftrat; auch Operninszenierungen („Martha“, „Der Freischütz“). Buchveröffentlichungen: „Der Weg zum Erfolg“ 1958; „Loriots heile Welt“ 1973; „Sehr verehrte Damen und Herren“ 1993. Spielfilme: „Ödipussi“ 1988; „Papa ante portas“ 1991.
Kontext
Biogas , Energiequelle
Wissenschaft

Mehr als eine Quelle grünen Stroms

Deutsche Wissenschaftler erforschen, wie sich Biogas umweltfreundlicher erzeugen und besser nutzen lässt als bisher. von TIM SCHRÖDER Es ist noch nicht allzu lange her, da wurde das Biogas viel gepriesen. Ernteabfälle oder Gülle zu vergären, um daraus einen Brennstoff zu machen, das galt als hundertprozentig „öko“. Die...

hossenfelder_02.jpg
Wissenschaft

Zurück zum Mond

Am 20. Juli 1969 landeten die ersten Menschen auf dem Mond, die letzten verließen ihn am 14. Dezember 1972. Seit mehr als 50 Jahren waren nur noch Roboter dort oben. Einer der Hauptgründe dafür ist sicherlich, dass die bemannten Mondmissionen extrem teuer waren: Mehr als 25 Milliarden US-Dollar kostete das Apollo-Programm....

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon