wissen.de
You voted 1. Total votes: 32
LEXIKON

Loriot

[
lɔriˈo
]
eigentlich Vicco (Bernhard Victor Christoph-Carl) von Bülow, deutscher Karikaturist, Schriftsteller, Filmregisseur und Fernsehautor, * 12. 11. 1923 Brandenburg, Havel,  22. 8. 2011 Ammerland am Starnberger See; karikierte in seinen Zeichnungen das Alltagsverhalten und in seinen Texten das sprachliche Klischee; inszenierte groteske Fernsehszenen und schrieb Drehbücher für Filme, in denen er selbst auftrat; auch Operninszenierungen („Martha“, „Der Freischütz“). Buchveröffentlichungen: „Der Weg zum Erfolg“ 1958; „Loriots heile Welt“ 1973; „Sehr verehrte Damen und Herren“ 1993. Spielfilme: „Ödipussi“ 1988; „Papa ante portas“ 1991.
You voted 1. Total votes: 32

Loriot und sein kosakenzipfeliger Humor

Anzeige