wissen.de
Total votes: 21
LEXIKON

Marderhund

Enok; Nyctereutes procyonoides
Marderhund
Marderhund
Der breite, niedrigbeinige Marderhund aus Ostasien wurde vor wenigen Jahrzehnten auch in Osteuropa eingebürgert und hat sich von dort mittlerweile bis zur Bundesrepublik ausgebreitet.
urtümlicher Hund mit waschbärähnlichem Habitus, kurzen Beinen und kurzem Schwanz, Pelz (im Handel als „Seefuchs“) graubraun und langhaarig; nächtliche Lebensweise; hat sich aus den Wäldern Ostasiens bis nach Mittel- und Nordeuropa ausgebreitet; lebt von Kleintieren.
Total votes: 21