wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Mị́los

Melos, italienisch Milo
griechische Kykladeninsel, 151 km2, 4600 Einwohner; Hauptort Mílos; bis 751 m hoch, vulkanisch, warme Schwefelquellen; Abbau von Baryt, Schwefel und Schwerspat; Fischerei. 1820 wurde auf Mílos die „Venus von Milo“ gefunden.
Total votes: 0