Wahrig Herkunftswörterbuch

Explosion

knallendes Bersten, Zerplatzen
aus
lat.
explosio,
Gen.
-
onis,
„das Auszischen, Auspfeifen (eines Schauspielers)“, zu
lat.
explodere „klatschend, schlagend hinaustreiben, durch Schreien, Pochen, Klatschen, Zischen usw. von der Bühne vertreiben“, aus
lat.
ex „aus, hinaus“ und
lat.
plaudere „klatschend schlagen, klopfen, Beifall klatschen“ wie auch „zum Zeichen des Missfallens mit den Füßen scharren“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel