wissen.de
Total votes: 48
LEXIKON

Oxford-Bewegung

[
ˈɔksfəd-
]
englisch Oxford Movement
hochkirchliche Erneuerungsbewegung in der Anglikanischen Kirche, um 1830 in Oxford entstanden, hauptsächlich von J. Keble, E. B. Pusey und J. H. Newman getragen. Seit dem Übertritt Newmans zum Katholizismus (1845) wirkt die Oxford-Bewegung hauptsächlich auf liturgisch-theologischem Gebiet.
Total votes: 48