Lexikon

Parteispendenaffäre

Flick-Affäre
zu Anfang der 1980er Jahre bekannt gewordener Skandal um die Praxis bundesdeutscher Parteien, Spenden aus der Wirtschaft an gemeinnützige Institutionen oder Vereine weiterzuleiten, die das Geld anschließend unzulässigerweise an die Parteien zurückgaben. Diese konnten so die eigentliche Herkunft des Geldes verschleiern. Zwischen 1983 und 1985 wurden in Verbindung mit der Parteispendenaffäre etwa 1800 Ermittlungsverfahren eingeleitet. In Bezug auf die Spendenpraxis des Flick-Konzerns („Flick-Affäre“) wurde ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss eingesetzt. In diesem Zusammenhang trat Rainer Barzel (CDU) 1984 vom Amt des Bundestagspräsidenten zurück. Die früheren Bundeswirtschaftsminister Hans Friderichs und Otto Graf Lambsdorff (beide FDP) sowie der Flick-Manager Eberhard von Brauchitsch wurden 1987 wegen Steuerhinterziehung verurteilt. Zu einer weiteren Parteispendenaffäre kam es ab November 1999 in Zusammenhang mit nicht offen gelegten Spenden an die CDU in der Ära Helmut Kohl (19821998), die auf Sonderkonten geparkt wurden. Ein Ermittlungsverfahren gegen Kohl wegen des Verdachts der Untreue wurde 2001 gegen Zahlung einer Geldbuße eingestellt. Im Zuge der Affäre trat Wolfgang Schäuble 2000 als Partei- und Fraktionsvorsitzender der CDU zurück.
Höhenmessung mit Atomuhren
Wissenschaft

Relativistisch genau – Atomuhren messen Höhenunterschiede

Albert Einstein sagte voraus, dass die Zeit auf Bergen oder sonstigen Erhebungen schneller vergeht als im Tal – schuld sind die höhenbedingten Unterschiede in der Erdschwerkraft. Jetzt ist es Physikern gelungen, den winzigen Effekt der gravitativen Zeitdehnung für die Höhenmessung selbst weit voneinander entfernter Orte zu nutzen...

Antiferromagneten, Elektronen
Wissenschaft

Eine neue Art des Magnetismus

Wichtig für die Elektronik von übermorgen: Jetzt glückte der Nachweis von Materialien mit der überraschenden Eigenschaft eines sogenannten Altermagnetismus. von DIRK EIDEMÜLLER Manchmal ist es in der Wissenschaft wie im normalen Leben: Man denkt, man kennt seine Umgebung genau, bis man plötzlich in einer Nachbarstraße ein...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon