wissen.de
Total votes: 50
LEXIKON

Peer-Review

[ˈpi:rri:vju:]
Peer-Review-Verfahren
akademisch-wissenschaftliches Verfahren zur Begutachtung von Forschungsarbeiten oder Förderanträgen; wird hauptsächlich angewendet bei zur Publikation eingereichten Manuskripten oder bei Exposés zur Mittelvergabe bei Forschungsvorhaben; in der Regel erfolgt eine Sichtung und Begutachtung (review) der Unterlagen durch unabhängige, fachlich spezialisierte und anonym bleibende Gutachter oder Wissenschaftler (peers).
Total votes: 50