wissen.de
Total votes: 66
LEXIKON

Polrjahr

international vereinbarte Unternehmungen zur verstärkten Erforschung von Atmosphäre und Meer in den Polargebieten, erstmalig 1882/83 auf Vorschlag von K. Weyprecht unter Beteiligung von 11 Staaten (Errichtung von 15 festen Polarstationen, davon 13 in der Arktis), dann 1932/33 auf Anregung der Deutschen Seewarte in Hamburg unter Beteiligung von 48 Staaten (rund 200 Stationen in der Arktis, Erforschung des polaren Wettergeschehens und des Geomagnetismus); fortgesetzt als Internationales Geophysikalisches Jahr (1957/58) ohne Beschränkung auf die Polargebiete, aber mit Schwerpunkt auf der Antarktisforschung.
Total votes: 66