wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

Prozssurteil

im Zivilprozess eine gerichtliche Entscheidung, die die Klage wegen Fehlens einer Prozessvoraussetzung oder wegen Bestehens eines Prozesshindernisses als unzulässig abweist. Ein Prozessurteil erwirkt nicht in der Sache selbst Rechtskraft, so dass nach Beseitigung des Verfahrensmangels der Anspruch erneut im Klageweg geltend gemacht werden kann (Gegensatz: Sachurteil).
Total votes: 43