wissen.de
You voted 5. Total votes: 44
LEXIKON

Ruderfüßer

Pelecaniformes
Ordnung ausgesprochener Wasservögel, bei denen alle 4 Zehen durch Schwimmhäute verbunden sind; rund 60 Arten. Die Jungen werden als Nesthocker mit hoch gewürgter Nahrung gefüttert. Zu den Ruderfüßern gehören die Familien: Tropikvögel, Fregattvögel, Kormorane, Schlangenhalsvögel, Tölpel und Pelikane.
Basstölpel: Jungvögel
Basstölpel: Jungvögel
Nach 10 bis 11 Wochen bleibt der junge Basstölpel sich selbst überlassen und lernt schwimmen und, sobald er flugfähig geworden ist, sich durch Stoßtauchen Nahrung zu erwerben.
You voted 5. Total votes: 44