wissen.de
Total votes: 73
LEXIKON

Sulfd

[
das; lateinisch
]
Schwefelverbindung eines Metalls, z. B. Natriumsulfid Na2S, Eisen-II-sulfid FeS. Die Sulfide können als Salze der Schwefelwasserstoffsäure angesehen werden. Es gibt auch Sulfide der Nichtmetalle (z. B. Kohlendisulfid, CS2) und organische Sulfide.
Total votes: 73