Lexikon

Tannenberg

polnisch Stębark
ostpreußischer Ort südöstlich von Osterode (polnisch Ostróda). 1410 siegte bei Tannenberg (Grunwald) ein polnisch-litauisches Heer über den Deutschen Orden. Im 1. Weltkrieg wurde bei Tannenberg 1914 die überlegene russische Narew-Armee unter A. W. Samsonow (* 1859,  1914) von der deutschen 8. Armee unter Hindenburg (Chef des Generalstabes: E. Ludendorff) eingeschlossen und vernichtet. 1927 wurde das Tannenberg-Denkmal errichtet, das 1945 von deutschen Pionieren gesprengt wurde.
Weltkrieg I: Tannenberg
Die Truppen der russischen Narew-Armee wurden 1914 bei Tannenberg von der deutschen Armee unter Hindenburg eingeschlossen und vernichtet.
Wasserstoff, Fermentierng
Wissenschaft

Wasserstoff aus Bier und Schokolade

Bakterien, die aus Abfällen Wasserstoff erzeugen, können ein wichtiger Teil der Energiewende werden.

Der Beitrag Wasserstoff aus Bier und Schokolade erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Klimagas
Wissenschaft

Reparatur an der Natur

Würden besonders klimawirksame Ökosysteme vor der Zerstörung bewahrt oder wiederhergestellt, ließe sich die CO2-Konzentration in der Atmosphäre stark reduzieren. von HARTMUT NETZ Die Wälder Kanadas brannten 2023 in einem zuvor nicht gekannten Ausmaß. Bis Ende August waren nach offiziellen Angaben über 15 Millionen Hektar Wald...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon