wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Uttar Pradesh

[
ˈutər prəˈde:ʃ
]
nordindischer Bundesstaat an der Grenze zu Nepal, umfasst hauptsächlich die mittlere Gangesebene und hat Anteil am sumpfigen Himalayavorland, 238 566 km2, 166,1 Mio. Einwohner; Hauptstadt Lucknow; kulturelles Zentrum des nördlichen Indiens; 10 Universitäten, zahlreiche heilige Stätten, Schauplatz der großen Hindu-Epen; durch reichliche Niederschläge und Bewässerung sowie fruchtbare Böden intensive landwirtschaftliche Nutzung mit in der Regel 2 Ernten pro Jahr; Hauptanbauprodukte Reis, Weizen, Zuckerrohr, Hirse, Gerste, Baumwolle; Zuckerfabriken, Textil- u. a. Industrie.
Total votes: 0