wissen.de
Total votes: 41
LEXIKON

Vorsorgeaufwendungen

im deutschen Einkommensteuerrecht Beiträge zu Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherungen, zu den gesetzlichen Rentenversicherungen und an die Bundesagentur für Arbeit, Beiträge zu bestimmten Versicherungen auf den Erlebens- oder Todesfall und Beiträge an Bausparkassen zur Erlangung von Baudarlehen. Vorsorgeaufwendungen können nach dem deutschen Einkommenssteuerrecht (§ 10 EStG) bis zu bestimmten Höchstbeträgen vom Gesamtbetrag der Einkünfte abgezogen werden.
Total votes: 41