wissen.de
You voted 5. Total votes: 22
LEXIKON

Waldböcke

Tragelaphinae
Unterfamilie der Hornträger; sie umfasst 3 Gattungen: die afrikanischen Waldböcke mit 8 Arten, die alle weiße Abzeichen im Gesicht tragen (Elenantilope, Bongo, Buschbock, Sitatunga, Nyala, Bergnyala, Großer und Kleiner Kudu), sowie 2 indische Gattungen mit je einer Art (Nilgauantilope und Vierhornantilope).
Bongo
Bongo
Paarweise oder in kleinen Trupps, selten einzeln, lebt der Bongo im afrikanischen Regenwald.
Vierhornantilope
Vierhornantilope
Knapp rehgroß sind die scheuen Vierhornantilopen Indiens, die mit Waldstücken und Busch durchsetztes Gelände bewohnen. Besonders auffällig ist das nur beim Bock ausgebildete Gehörn. Vor dem normalen steht oft noch ein zweites kleineres Hörnerpaar.
You voted 5. Total votes: 22