Lexikon

Antilpen

[griechisch antholops, „Blumenauge“]
zusammenfassende Bezeichnung für eine Vielzahl von Arten aus der Familie der Hornträger (Bovidae). Die Unterfamilie der Antilopinae (Gazellenartige) umfasst nur einen kleinen Teil der als Antilopen bezeichneten Hornträger. Folgende Unterfamilien der Hornträger bezeichnet man als Antilopen: Ducker (Cephalophinae), Böckchen (Neotraginae), Waldböcke (Tragelaphinae), Kuhantilopen (Alcelaphinae), Pferdeböcke (Hippotraginae), Riedböcke (Reduncinae), Schwarzfersenantilopen (Aepycerotinae), Gazellenartige (Antilopinae), Saigaartige (Saiginae).

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon