wissen.de
Total votes: 14
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Bock1

Bck1
m.
2
1.
bei Ziege, Schaf, Reh, Gämse, Antilope u. a.
männliches Tier;
den B. (Ziegenbock) zum Gärtner machen
übertr.
jmdm. ein Amt geben, für das er völlig ungeeignet ist;
einen B. schießen
übertr.
einen Fehler machen
2.
übertr., derb
geiler Mann;
welch ein alter B.
3.
Turnen
lederbezogener Kasten mit vier in der Höhe verstellbaren Beinen;
vgl.
Bockspringen
4.
Stützgerät zur Auflage von Werkstücken
(Säge~)
5.
Sitzfläche (auf einem hochbeinigen Schemel, auf einer Kutsche;
Kutsch~)
6.
Kurzw., bes. in Zus., für
Bockkäfer
(Alpen~, Holz~)
7.
bei Kindern
Dickkopf, Trotz;
ihn stößt der B.
er ist dickköpfig, trotzig, widersetzlich
8.
Jargon
große Lust;
(einen) B. auf etwas haben
Total votes: 14