wissen.de
Total votes: 47
LEXIKON

Wltari

Mika, finnischer Schriftsteller, * 19. 9. 1908 Helsinki,  26. 8. 1979 Helsinki; weltbekannt durch seine milieutreuen, fabulierfreudigen historischen Romane: „Karin Magnustochter“ 1942, deutsch 1943; „Sinuhe der Ägypter“ 1945, deutsch 1948; „Michael der Finne“ 1948, deutsch 1952; „Minutus der Römer“ 1964, deutsch 1967; auch Lyrik und Dramen.
  • Erscheinungsjahr: 1945
  • Veröffentlicht: Finnland
  • Verfasser:
    Waltari
    , Mika
  • Deutscher Titel: Sinuhe der Ägypter
  • Original-Titel: Sinuhe Egyptiläinen
  • Genre: Roman
Der Roman »Sinuhe der Ägypter. Fünfzehn Bücher aus dem Leben des Arztes Sinuhe ungefähr 1390-1335 v.Chr.« von Mika Waltari (* 1908,  1979) wird zum Welterfolg. In Form bekenntnishafter Tagebuchaufzeichnungen schildert der Arzt Sinuhe, der als ältester Sohn des Pharao Amenophis III. von dessen Hauptfrau in einem Binsenboot ausgesetzt wurde, sein bewegtes Leben zur Zeit Echnatons. Das farbenprächtige Bild des Ägyptischen Reichs im zweiten Jahrtausend v. Chr. ist überschattet von dem Gedanken, alles, was auf Erden geschieht, sei sinnlos.
Die deutsche Übersetzung erscheint 1948.
Total votes: 47