wissen.de
Total votes: 45
LEXIKON

Wdan

Wotan
im Norden Odin, in der germanischen Mythologie der in Walhall thronende „Fürst der Asen“, als „Allvater“ und „Menschenvater“ die an der Spitze der nordischen Götterwelt stehende Gottheit; seine Gattin ist Frigg. Als Toten- und Schlachtengott ist Wodan auf seinem (achtbeinigen?) Hengst Sleipnir im Sturmwind mit den Seelen („das wütende Heer“) unterwegs, begleitet von 2 Wölfen und 2 Raben (Hugin und Munin), während seine Botinnen (Walküren) die Gefallenen (Einherier) auf dem Schlachtfeld sammeln und nach Walhall geleiten. Wodan gilt auch als Gott der Ekstase, der Runenweisheit und Heilkunde.
Total votes: 45