Gesundheit A-Z

Adnexitis

die ein- oder beidseitige Entzündung der Eileiter und Eierstöcke, meist durch eine bakterielle Infektion, die aus der Scheide oder dem Uterus aufsteigt. Eine Adnexitis ist meist sehr schmerzhaft und muss antiphlogistisch und antibiotisch behandelt werden. Manchmal verklebt der Eileiter auf der betroffenen Seite. Geschieht dies in beiden Eileitern, ist eine Schwangerschaft nicht mehr möglich, da das Ei nach dem Eisprung nicht mehr durch die Tube in den Uterus wandern kann. Auch Salpingitis.
Fischer_NEU_02.jpg
Wissenschaft

Schwarzes Loch Wissenschaftsgeschichte

Während in Deutschland viele Tausend Lehrstühle für Kunstgeschichte besetzt sind, kann man die Zahl der Wissenschaftshistoriker gefühlt an den Fingern seiner Hände abzählen. Wissenschaftsgeschichte ist ein Schwarzes Loch in der hiesigen Kultur, das man bei vielen Gelegenheiten dadurch zu stopfen versucht, dass man ab und zu etwas...

Mars-Beben
Wissenschaft

Die Unterwelt des Roten Planeten

Raumsonden lauschen nach tiefen Mars-Beben und durchleuchten die Gesteinskruste mit Radarwellen. Was verbirgt sich unter der von Kratern zerfurchten Landschaft? von THORSTEN DAMBECK Zu Beginn des 20. Jahrhunderts glaubten manche Astronomen, der Mars würde von einer verheerenden Dürre heimgesucht. Verzweifelt würden die Marsianer...

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon