wissen.de
Total votes: 21
GESUNDHEIT A-Z

Hitzschlag

schwere, zum Teil lebensbedrohliche Erhöhung der Körpertemperatur durch äußere Temperatureinwirkung, kombiniert mit einer unzureichenden Wärmeabgabe an die Umgebung (Wärmestau). Symptome eines Hitzschlags sind Kopfschmerzen, Übelkeit, schneller Pulsschlag und Bewusstlosigkeit bis hin zum Kreislaufversagen. Die Haut ist gerötet, heiß und trocken. Die Behandlung besteht in der sofortigen Kühlung des Betroffenen, z. B. durch kalte Umschläge. Bei schwerem Hitzschlag kann die Gabe von Elektrolytinfusionen, manchmal auch eine maschinelle Beatmung notwendig werden.
Total votes: 21