Gesundheit A-Z

Recurrens

Ast des Vagusnervs, der von der Brusthöhle aus zum Kehlkopf verläuft und u. a. die Stimmbänder versorgt. Eine Recurrensschädigung führt zu einer Lähmung des gleichseitigen Stimmbands. Mögliche Ursachen für eine Recurrensschädigung sind eine Erweiterung der Hauptschlagader (Aortenaneurysma) mit Druck auf den Recurrens oder eine Schilddrüsenoperation (der Recurrens liegt in seinem Verlauf der Hinterseite der Schilddrüse an). Eine einseitige bzw. unvollständige Recurrensschädigung äußert sich durch Heiserkeit. Bei beidseitiger bzw. vollständiger Recurrenslähmung kommt es zum Stimmverlust.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch