Gesundheit A-Z

Rückfallfieber

Febris recurrens
meldepflichtige Infektionskrankheit durch Borrelien, die durch Läuse auf den Menschen übertragen werden. Die Erkrankung verläuft mit wiederholt auftretenden, plötzlich einsetzenden Fieberschüben, begleitet von Kopf- und Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Haut- und Schleimhautblutungen sowie Milz- und Lebervergrößerung. Als schwere Komplikationen kommen u. a. Lungen- und Nierenentzündungen sowie neurologische Störungen vor. Der Erreger wird während eines Fieberschubes im Blut nachgewiesen. Das Rückfallfieber wird mit Tetrazyklinen behandelt.
Wissenschaft

Mehr als Bikinimedizin

Die geschlechtsspezifische Medizin erforscht den Einfluss von Hormonen und Geschlechtschromosomen, aber auch von Geschlechterrollen und Stereotypen auf Gesundheit und Krankheit. von RUTH EISENREICH (Text) und RICARDO RIO RIBEIRO MARTINS (Illustrationen) Einen Herzinfarkt erkennt man an Schmerzen in der Brust, die in den rechten...

Northoff, Gehirn, Zeit, Wahrnehmung
Wissenschaft

Im Fluss der Zeit

Wie erschafft das Gehirn sein Zeitempfinden? In der Antwort könnte der Schlüssel zum Verständnis des Bewusstseins liegen.

Der Beitrag Im Fluss der Zeit erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon